Dachbodenausbau VK

St. Marein  I  Steiermark

Generationenwohnen

Ein alter Bauernhof wird wieder zum Generationenhaus.

Mit dem Rückzug des Sohnes in sein Elternhaus zieht eine Familie ein und die braucht Platz.

Durch die Hanglage des bestehenden Bauernhauses ergibt sich eine horizontale Aufteilung der Wohneinheiten in die unterschiedlichen Geschosse. Der älteren Generation ist das Erdgeschoss vorbehalten.

Über einen kleinen Zubau im Obergeschoss, der an das angrenzende Gelände stößt, beginnt der neue Bereich für die junge Generation. Hier befinden sich aufgrund der bestehenden Struktur die Schlaf- und Aufenthaltszimmer der jungen Familie. Das Dachgeschoss wird ausgebaut und als Wohn- und Küchenbereich genutzt.

Projektdaten:
Dachbodenausbau  I  St. Marein, Steiermark  I  Entwurf 2018